Das HDS wird durch ein Gremium aus fünf Prorektor_innen für Bildung/Lehre/Studium geleitet. Als Volluniversitäten stellen die Universität Leipzig und die Technische Universität Dresden jeweils ein ständiges Mitglied der Leitung. Die TU Bergakademie Freiberg und die TU Chemnitz stellen in jährlichem Wechsel ein weiteres Leitungsmitglied. Die staatlichen Kunst- und Musikhochschulen sowie die staatlichen Hochschulen für Angewandte Wissenschaften stellen zwei weitere Leitungsmitglieder, die für eine Amtszeit von einem Jahr gewählt werden.

Die Leitung tritt einmal im Semester zusammen und wird durch den Wissenschaftlichen Beirat, die Koordinator_innen und die Geschäftsstelle in ihrer Tätigkeit unterstützt.

Die HDS Leitung hat insbesondere folgende Aufgaben:

  • Festlegung der Aufgaben und Vorlagepflichten der Geschäftsstelle
  • Entscheidung über den Haushalt des HDS
  • Benennung der Mitglieder des Wissenschaftlichen Beirats
  • Entgegennahme von Empfehlungen des Wissenschaftlichen Beirats
  • Vergabe des Sächsischen Hochschuldidaktik-Zertifikats
  • Öffentlichkeitsarbeit

HDS Leitung | Amtszeit 2017