Sie möchten gerne konkrete Lösungsansätze für Herausforderungen bei studentischen Gruppenarbeiten erhalten und sind motiviert, diese gemeinsam mit Studierenden, Lehrenden und Impulsgeber:innen aus der Hochschuldidaktik zu entwickeln? Dann sind Sie bei unserem Hackathon genau richtig! Wir laden Sie ein, gemeinsam und konzentriert innerhalb von 24 Stunden Lösungen zu entwickeln und so später Zeit zu sparen. Eine Veranstaltung mit Ergebnissen und einem Pub Quiz inklusive.

Während des Hackathons sollen konkrete Lösungsvorschläge sowie Materialien entstehen, die (teil-)digitalisierte Gruppenarbeiten im Labor oder der Werkstatt erleichtern. Gerne entwickeln wir die dort entstandenen Lösungsideen und Materialien nach dem Hackathon mit Ihnen weiter. Zentral bleibt jedoch: Sie gehen nach dem Hackathon mit konkreten Lösungsansätzen und Materialien in Ihre Lehre oder Ihr Studium.

 

Ablauf

Die Veranstaltung findet digital via SpatialChats statt. Sie startet am Donnerstag, den 24. November um 16 Uhr und endet 24 h später am Freitag, den 25. November um 16 Uhr. Nach einem 2-stündigen Auftakt am Donnerstag sind Sie herzlich eingeladen, an einem gemeinsamen Pubquiz teilzunehmen. Ganz offiziell geht es am Freitag um 9 Uhr weiter. Ziel der Veranstaltung ist es, am Freitag von 15-16 Uhr konkrete Materialien und Lösungsvorschläge zu präsentieren, die bei der Anleitung und Durchführung von Gruppenarbeiten zum Einsatz kommen können.

 

Zielgruppe

  • Studierende und Lehrende aus ganz Sachsen, die in Werkstätten oder Laboren tätig sind (bspw. in Kunst und Gestaltung, den Ingenieurwissenschaften, oder im Bereich Soziales und Pflege)

  • Laboringenieur:innen und andere Akteur:innen, die studentische Gruppenarbeiten im Labor und in der Werkstatt anleiten und/oder begleiten

  • Hochschuldidaktiker:innen und andere Expert:innen aus dem Third Space

 

Informationen unter: https://tud.link/lglf

Anmeldung bis zum 21.11.2022.


 


Verbindlich anmelden

Zeitraum

24.11.2022—25.11.2022

Im Kalender merken

Zielgruppe
  • fachspezifisch

  • zielgruppenübergreifend


Art
  • Online-Veranstaltung


Veranstalter
  • TU Dresden

  • D2C2


Ort
  • Online-Veranstaltung
    Der virtuelle Veranstaltungsraum wird per E-Mail bekanntgegeben.


Kontaktperson

Termine

24.11.2022

16:00—21:30 Uhr

25.11.2022

09:00—16:00 Uhr