Bereich: Modul 1
Format: Kurs
Veranstalter: Technische Universität Bergakademie Freiberg
Arbeitseinheiten: 60

Zusammenfassung

An dieser Stelle können Sie sich einen ersten Überblick über das Modul verschaffen.
Ausführliche Informationen zu den Inhalten, Zielen und Arbeitseinheiten von Modul 1 finden Sie hier
.

Bitte beachten Sie, dass der Auftaktworkshop in Modul 1 nicht einzeln gebucht werden kann.
Voraussetzung für die Teilnahme am Workshop ist eine Anmeldung für Modul 1.



Titel
Modul 1 - Grundlagen des Lehrens und Lernens an der Hochschule

Zielgruppe
Lehrende im Hochschulbereich, die noch keine oder erst wenige hochschuldidaktische Vorkenntnisse haben.

Ziele
Nach aktiver Teilnahme an Modul 1 sind die Lehrenden in der Lage,
- den Shift from Teaching to Learning zu beschreiben sowie Handlungsmöglichkeiten für die eigene Lehrpraxis abzuleiten. - ihre eigene Rolle und ihr Lehrhandeln zu reflektieren. - didaktische Grundlagen als Ausgangspunkt ihrer Lehrplanung anzusetzen. - ihre Lehre an einer zielorientierten Planung auszurichten. - ihre Lehre studierendenorientiert auszurichten. - sich qualifiziert und zielorientiert mit anderen über Lehre austauschen. - Hochschullehre und Studierende differenziert wahrzunehmen.
Format
semesterbegleitendes Modul, bestehend aus Präsenzworkshops und Online- und Praxisaufgaben

Gruppengröße
max. 15 Personen

Trainer
- Laura Kaden ist Erziehungswissenschaftlerin und wissenschaftliche Mitarbeiterin am HDS. Sie hat Kompetenzentwicklung an der Universität Leipzig studiert und sich anschließend auf hochschuldidaktische Kurse spezialisiert. Neben der Durchführung von Modul 1 beschäftigt sie sich am HDS schwerpunktmäßig mit der Qualitätsentwicklung des Weiterbildungsprogramms. Sie lehrt zudem als Lehrbeauftragte an der Universität Leipzig sowie an der HTWK Leipzig.
- Dr. Silke Martin ist promovierte Film- und Medienwissenschaftlerin, zertifizierte Schreibberaterin und Coach sowie Trainerin für Hochschuldidaktik und Diversity. Sie kann jahrelange Forschungs- und Lehrerfahrung an verschiedenen Hochschulen vorweisen und erhielt 2014 den BMBF-Lehrpreis für besonders kreative und wirksame Lehre. Darüber hinaus ist sie Autorin und Herausgeberin medienwissenschaftlicher und hochschuldidaktischer Publikationen.

Termin
- Auftaktworkshop | 27.-29.08.2018 - Kollegiale Beratung | 07.12.2018 - Abschlussworkshop | 18.01.2019

Veranstaltungsort
TU Bergakademie Freiberg, Prüferstr. 2, 09599 Freiberg - Konferenzraum des Studien-Info-Zentrums (SIZ ) im EG

Anmeldung
Eine verbindliche Anmeldung ist bis zum 15.07.2018 (Anmeldefrist) über das folgende Formular an programm(at)hd-sachsen.de möglich.