Das Sächsische Hochschuldidaktik-Zertifikat plus

Ziel des erweiterten Zertifikatsprogramms ist,

  • … den Professionalisierungsgrad sächsischer Lehrtätigkeit weiter zu erhöhen, indem Sie
  • … informelle sowie formale Lernprozesse, die über das reguläre Sächsische Hochschuldidaktik-Zertifikat hinausgehen, anerkennen lassen können.

Zielgruppe

Das Angebot richtet sich an Lehrende, die das Sächsische Zertifikatsprogramm (240 AE) bereits absolviert haben und sich darüber hinaus in der Lehre hochschuldidaktisch engagieren. 

Grafik_AKTive-Lehre.png, 1280x1112 Pixel, 266417 Bytes

Überblick

Das Sächsische Hochschuldidaktik-Zertifikat plus besteht aus dem Sächsischen Hochschuldidaktik-Zertifikat (240 AE) und der Anerkennung AKTiver Lehre (90 AE) und hat somit einen Gesamtumfang von 330 AE. (Zertifikatsordnung in der Fassung vom 12.04.2018).

Eine Kurzversion über das Zertifikat finden Sie hier.

Mit 90 anerkannten AE in der AKTiven Lehre erhöhen Sie das Sächsische Hochschuldidaktik-Zertifikat auf insgesamt 330 AE und schließen mit dem Sächsischen Hochschuldidaktik-Zertifikat plus ab.

Die AE für die AKTive Lehre können Sie begleitend zum Zertifikatsprogramm sammeln oder im Anschluss an das Zertifikat. Für diese 90 AE sollten Sie weitere zwei Semester einplanen.  

Anerkennung

Die Anerkennung von Leistungen an das Sächsische Hochschuldidaktik-Zertifikat fällt in den Aufgabenbereich der Geschäftsstelle des HDS.

Das Sächsische Hochschuldidaktik-Zertifikat ist bundesweit anerkannt, da das HDS sich den Qualitätsstandards der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik angeschlossen und eine entsprechende Deklaration (siehe dghd Qualitätsstandards) unterzeichnet hat.

Für die AKTive Lehre anerkannt werden: 

  • alle hochschuldidaktischen Aktivitäten sowie hochschuldidaktisches Engagement (z.B. im Rahmen von LiTplus) mit einem ausgewiesenen hochschuldidaktischen Bezug

Zertifizierung

In der AKTiven Lehre reflektieren Sie Leistungen in einem jeweiligen Reflexionsformular für alle drei Bereiche. 

Alle Einzelnachweise bzw. Reflexionsformulare reichen Sie gebündelt in der Geschäftsstelle des HDS unter programm(at)hd-sachsen.de ein.

Nach Beendigung aller Module erhalten Sie das Sächsische Hochschuldidaktik-Zertifikat á 240 AE. Nach zusätzlichem Abschluss der AKTiven Lehre erhalten Sie das Sächsische Hochschuldidaktik-Zertifikatplus.