Curriculumentwicklung findet nicht am Reißbrett statt. Die für Curriculumentwicklungsprozesse verantwortlichen Personen befinden sich in einem Spannungsfeld konkurrierender Interessen. Sie manifestieren sich in der Frage danach, was in ein Curriculum aufgenommen wird und welche zentralen Kompetenzen die Studierende in einem Studiengang erwerben sollen. Im Workshop gehen wir der Frage nach, was es braucht, um Curriculumentwicklungsprozesse strukuriert und lösungsorientiert begleiten zu können.


Ablauf

Der Kurs ist als dreiteiliger, austauschorientierter Online-Workshop mit jeweils einer kleinen vorgeschalteten Vorbereitungsaufgabe (insgesamt 4 AE) gestaltet:

  • 12.05.2022: Setting the stage: Gretchenfrage - was kennzeichnet ein gutes Curriculum - Backward Design 2.0 - Studiengangbeschreibungen auf dem Prüfstand
  • 13.05.2022: Reingespinxt: Studiengangkonzept (weiter)entwickeln mithilfe eines Mini-Planspiels - Personas nutzen - wer-wie-was-warum? wer nicht fragt bleibt dumm: Handlungsfelder der CE und ihre Leitfragen
  • 19.05.2022: Von der Curriculum- zur Studiengangentwicklung - Zahlen-Fakten-Daten: Ansatzpunkte zur Diagnose - Stakeholder und Abläufe


Ziele

Nach Abschluss des Workshops sind die Teilnehmenden in der Lage…

  • Modelle und Theorien der Curriculumsentwicklung bezüglich ihres Erklärungspotentials und Geltungsanspruches einzuordnen,
  • dieses Wissen und ihre Erfahrungen an Praxisbeispielen und in der kollegialen Beratung einzusetzen,
  • ihre jeweilige Rolle im Prozess einer Curriculumsentwicklung zu reflektieren,
  • notwendige Schritte, Prozesse und Akteure bei der Entwicklung von Studiengängen an ihren Hochschulen nachzuvollziehen


Datum: 12.05., 13.05. und 19.05.2022, jeweils 09:00 – 14:00 Uhr (mit jeweils einer kleinen vorgeschalteten Vorbereitungsaufgabe)

Kosten: kostenfrei (für Lehrende der HDS-Mitgliedshochschulen)

Ort: Online Blended Learning Workshop (Link wird vor Veranstaltungsbeginn verschickt)

Arbeitseinheiten: Evaluieren, Reflektieren & Qualitätsentwicklung (ERQ) – 4 AE und Lehr-/ Lernplanung & Curriculumsentwicklung (LLC) – 16 AE

Kursleitung: Dr. Sylvia Ruschin

Anmeldung per Mail an: programm@hd-sachsen.de (Anmeldeschluss 05.05.2022)

Teilnehmendenzahl: max. 15