Veranstaltungen

28.11.22

Gastbeitrag

Am 13. und 14. Oktober 2022 fand die Kick-Off Veranstaltung für die D2C2 KuG Community in der Ostrale.Basis in Dresden mit Blick auf die Elbe statt.

Bei der Kick-Off Veranstaltung am 13. und 14.10.22 in der Ostrale.basis Dresden wurde gemeinsam mit Impulsgeber:innen, Lehrenden und Studierenden über die Zukunft der Lehre in Kunst und Gestaltung gesprochen. Die Präsenzveranstaltung bot ein community basiertes Programm über zwei Tage und es gab die Möglichkeit, sich untereinander kennenzulernen, auszutauschen und mitzugestalten. 

Hintergrund der Veranstaltung ist der Aufbau einer Community, bestehend aus Lehrenden und Studierenden, in Kunst und Gestaltung des sachsenweiten Projekts „Disziplinen partizipativ umsetzen :: Competencies Connected“ (D2C2 https://stiftunghochschullehre.de/projekt/d2c2/) bei dem die Digitalisierung der Hochschule im Fokus steht.

Der Abend am 13. Oktober war gefüllt von Impulsvorträgen der Speaker:innen zur Kunst und Gestaltungslehre der Zukunft und unterschiedliche Perspektiven, Innovationen und Best-Practice-Beispielen. In der anschließenden Podiumsdiskussion wurde diskutiert und auf offene Fragen eingegangen, die aus dem Publikum kamen. Bei Drinks, Verkostung, Musik und einem lockeren Austausch im Gartenhaus der Ostrale konnte der Abend entspannt ausklingen. 

Am Folgetag des 14.10.2022 fand der Community-Workshop statt, an dem Lehrende und Studierende von der HfBK Dresden sowie HTW Dresden teilgenommen haben. Nach der gemeinsamen Kennenlernrunde wurde auf Augenhöhe miteinander diskutiert, Meinungen ausgetauscht und verschiedene Aspekte der Thematik „Digitalisierung in der Kunst- und Gestaltungslehre“ beleuchtet.

Mit einem digitalen Workshopformat wird an das Kick-Off Treffen am kommenden Freitag, den 02.12.22 angeknüpft. Für die weitere Arbeit in der Community, werden die Ergebnisse im Anschluss gesichtet, die Themensammlung aufgearbeitet, sondiert und priorisiert.

©Robert Hellwig

Autor:in

Katharina Bellinger

katharina.bellinger@htw-dresden