Hochschullehre im Fokus

Was gibt's Neues?

Sächsische Projekte

Stiftung Innovation in der Hochschullehre

Die sächsischen Hochschulen sind mit acht Projekten in der auf Hochschulen und Hochschulverbünde ausgerichteten Förderlinie Hochschullehre durch Digitalisierung stärken (08/2021 – 07/2024) erfolgreich vertreten. Und ebenso sind in der Förderlinie Freiraum 2022 – in der alle Lehrenden deutscher Hochschulen neue Formate erproben können – neun Projekte aus Sachsen vertreten.

Wir freuen uns, Ihnen hier zukünftig geförderte Vorhaben mit sächsischer Beteiligung zu präsentieren und den Projekten zu ermöglichen, Ihnen einen Einblick in Ergebnisse, Höhepunkte und Herausforderungen der Vorhaben zu geben.

 

Zur Stiftung Innovation in der Hochschullehre

Unsere Projekte

Hochschuldidaktik Sachsen

Unsere Projekte sind so vielfältig wie die sächsischen Hochschulen und ihre Lehrenden und Studierenden, wir adressieren daher sowohl spezifische Zielgruppen und Studienbereiche und auch die gesamte Breite der sächsischen Hochschullandschaft,. Im Fokus der Projekte können dabei sowohl die einzelnen Lehrenden, Studiengänge und Curricula oder die Hochschule als Bildungseinrichtung stehen.Wir organisieren unsere Projekte so, dass alle Seiten von der Zusammenarbeit profitieren, sich gegenseitig unterstützen und in ihrer Arbeit inspirieren, denn gemeinsam ein Projekt zu gestalten, bedeutet für uns Lehre als Gemeinschaftsaufgabe zu sehen.



Weiterbildung nach
Ihrem Interesse

Offenes Kursangebot

Das offene Kursangebot kann unabhängig vom Zertifikat besucht werden und richtet sich an neue und erfahrene Lehrende aus allen Fachbereichen und Statusgruppen, die ihre Lehre punktuell entlang ihrer Ziele und Bedarfe weiterentwickeln möchten. Die Kurse umfassen verschiedene Arbeitsformen und Formate und sind im Umfang auf die unterschiedlichen Möglichkeiten und Interessen Lehrender ausgerichtet. Lehrsprache ist in der Regel deutsch, vermehrt gibt es aber auch englischsprachige Angebote.

 

Alle Kurse ansehen